Architektur

Fragmente

Auch meine architektonischen Impressionen des Alltags gehen mir v.a. dann tief, wenn sie sich an der Grenze zwischen Zweckdienlichkeit und Zerfall ausmachen lassen. In der Alltagsrealität dieses Grenzbereiches werden Menschen kreativ und improvisieren – es entstehen Unikate, Seh-Ungewohntes, lauter Einzelfälle. Dadurch entstehen neue Seh- und Sichtverhältnisse.