Philosophie

nachgedacht

● Zur Aktualität:

Investiere in meine Kunst,
dann investierst du in dich und hast in der Not!


● Kunst ist bio – und es ist bio drin!

● Die Frage ist nicht woher Kunst kommt, sondern wohin sie geht!

● Als Maler : Wenn Farbe ein Symptom ist, bin ich die Ursache.




 

● Leinwand ist:

weniger die Grundlage zum Glück des Tüchtigen
als vielmehr das Tuch des Glücklichen
- und manchmal eine Wand des Leidens!


● Malen heisst auch: das Leiden gestalten und das Gestalten erleiden!

● Zum Experiment gehört der Absturz, aber auch die Flügel!

● Papier ist kein Material, sondern eine Philosophie!




 

● Ein Pinsel ist ein Geigenbogen - keine Dachlatte!

● Malerei ist die Spiegelung des Bewusstseins an der Seele, im Lichte der Wahrnehmung!

● Der Grad des Bewusstseins ist proportional zum Grad der Wahrnehmung!

● Im Pinsel ist soviel du brauchst – so viel!

● Kunst beginnt mit einer Entdeckung (des Absichtslosen)!




 

● Ästhetik darf nicht über die Moral definiert werden, sonst landet man in den Blumen!

● Ästhetik ist ein Vakuum des Wollens – Moral eine Verpflichtung des Handelns!

● Kunst fragt nicht nach Quantität (wieviel ist möglich?) – sondern nach Qualität (wie viel ist nötig?)!

● In der Kunst will ein Höhenflug mit einem Tiefgang erlangt werden!

● …